Christine Sommer (AC, BN, K)

Glück ist Liebe, wer lieben kann, ist glücklich (Hermann Hesse)
„Mit viel Herzblut möchte ich Eure Zeremonie zu einem magischen Ereignis
machen – denn Euer Glück und Eure Liebe sind in jedem Moment einzigartig!“

Zu meiner Person
Mein Name ist Christine, Jahrgang 1972, und ich lebe mit meinen beiden fast erwachsenen Kindern und unserem Kater in Bonn am Rhein. Hier verbringe ich meine Tage am liebsten mit einer Radtour am Fluss oder im Pferdestall. Ich liebe Tiere und die Natur; und ich bin eine Weltenbummlerin. Ich liebe es zu reisen, um Menschen zu begegnen und neue Eindrücke zu gewinnen.

Mein beruflicher Werdegang
Mein beliebtestes Spiel war immer Hauptstadtraten. Also blieb mir nach der Schule nichts anderes übrig, als Geografie zu studieren. Nach Auslandsaufenthalten in Norwegen, Palästina und den Niederlanden und Gründung meiner Familie arbeite ich nun seit fast 15 Jahren bei der Aktion Mensch.

Warum ich freie Rednerin geworden bin?
Meine Entscheidung, freie Rednerin zu werden, war irgendwas zwischen
perfektem Zufall und glücklicher Fügung. Mit Worten Menschen zu berühren ist ein wunderbares Gefühl.

Und einen Tag voller Liebe und Glück zu begleiten und zu teilen ist eine Ehre und ein Geschenk. Ich feiere mit Euch Euer Glück und Eure Liebe.
Ich verspreche Euch eine Zeremonie, in der Ihr ganz „Ihr“ sein könnt. Ich
kümmere mich um den gesamten Ablauf und binde alle Eure Wünsche ein!
Freut Euch auf eine liebe- und humorvolle Rede, die gefüllt ist mit den vielenn kleinen Details, die Eure Familie so besonders machen.

Ich freue mich auf Euch, Eure Geschichte und Eure Gedanken!

Wohin fährst du am liebsten in den Urlaub?

Ich liebe Urlaub in den Bergen – zum Wandern und Skifahren. Dieses erhabene
und freie Gefühl, auf einem Gipfel zu stehen und die Welt zu bestaunen und
Teil von Ihr zu sein ist einfach unvergleichlich.

 

Was ist dir besonders wichtig im Leben?

Das Allerwichtigste sind natürlich meine Kinder und ich bin stolz zu sehen, wie
Sie immer weiter und mutiger Ihren eigenen Weg gehen. Und glücklich, ein so
wichtiger Teil davon zu sein.

Was macht dir an der Arbeit als freie Rednerin besonders viel Freude?

Menschen und Ihre Geschichten haben mich schon immer bewegt. Diese
Geschichten zu erzählen, berührt mich immer wieder und macht diesen Job zu
einem echten Traumberuf!

Was inspiriert dich beim Schreiben einer Willkommensrede?

Jede Familie ist einzigartig und es macht so viel Freude, die vielen kleinen
Details einer jeden Familien herauszuarbeiten.

Drei Wörter, mit denen du dich beschreiben würdest.

Aufmerksam – herzlich – locker